Aktuelle Veranstaltungen

Konzerte

 

J. Brahms: Ein deutsches Requiem

 

Samstag, 9. September 2017,19.30 Uhr, Dom zu Naumburg/Saale

N.N. - Sopran

Markus Lemke - Bass-Bariton

Naumburger Domchor, Meißener Domchor

Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach

 

Leitung: Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn

 

 

 

 Richard Wagner Das Liebesmahl der Apostel WWV 69

Hans Rott Symphonie No.1

 

Sonntag, 29. Oktober 2017 16 Uhr, Kathedrale zu Genf

 

Solisten

Chor der Domkapelle Freiburg im Breisgau

L'Orchestre de Chambre de Genève 

 

Leitung: Domkapellmeister Boris Böhmann

 

 

 

Anton Bruckner: Messe in f-Moll


Sonntag, 19. November, 17 Uhr, Christuskirche Mannheim


Milena Georgieva, Sopran
Barbara Schedel, Alt
Christoph Wittmann, Tenor
Markus Lemke, Bass


Sinfonietta Mannheim
Bachchor Mannheim


Leitung: Johannes Michel

 

 

 

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem
Johan-Magnus Sjöberg:
Requiem (Deutsche Erstaufführung)

 

Samstag 25. November 17, N.N.
Ewigkeitssonntag, 26 November 17, 17 Uhr Heiliggeistkirche Heidelberg

 

Solisten

Markus Lemke - Bass


Heidelberger Studentenkantorei

Leitung: Christoph Andreas Schäfer

 

 

Seminare etc.

 

Seminarreihe "Den Weg der Stimme gehen..."

 

10./11. Februar 2017: "Was deine Stimme mir sagt... “

Stimme - Spiegel unserer Seele

Ort: Altentagesstätte 69245 Bammental, Hauptstraße 89

Kontakt: Gesangstudio Markus Lemke, Mail: markuslemke@live.de

 

(Terminänderung!) 23./24. Juni 2017: "Die eigene Stimme finden... “

Stimmpraxis Singen und Sprechen

Ort: Altentagesstätte 69245 Bammental, Hauptstraße 89
Kontakt: Gesangstudio Markus Lemke, Mail:markuslemke@live.de

 

(Terminänderung!) 10./11. Nov. 2017: "Stimme darüber hinaus... “

Freier Stimmgebrauch - heilendes Singen

Ort: Altentagesstätte 69245 Bammental, Hauptstraße 89

Kontakt: Gesangstudio Markus Lemke, Mail: markuslemke@live.de

Weitere Termine auf Wunsch und Anfrage.

 

Kosten: 140 € (Ermäßigung möglich, 10 € Frühbucherrabbat bis 2 Monate vor Termin)

Seminarort: Bammental ist eine kleine Gemeinde ca. 15 km von Heidelberg entfernt, idyllisch zwischen Odenwald und Kraichgau gelegen, mit einer sehr guten Infrastruktur. In Fußnähe zum Seminarort befinden sich Hotels und Restaurants, Wälder und Wiesen laden zu Spaziergängen oder Wanderungen ein. Bammental ist von Heidelberg aus in 15-20 Min. bequem mit dem Auto oder S-Bahn erreichbar.

Altentagesstätte Bammental

 

 

 

Halbjahresgruppe "Stimme und Gestalt " 2017
Termine: 10 Abende, Montags, 19 - 21.15 Uhr: 6./13./27. März.,10./24.April,

15./29. Mai, 19, Juni, 2./17. Juli, ein telefonisches Vorgespräch.

Kosten: 390 Euro pauschal (Ermäßigung oder Ratenzahlung möglich)

Für 5-8 Teilnehmer, kann bei Interesse als Jahresgruppe weiter geführt werden.

Ort: Ökum. Bildungszentrum sanctclara Mannheim, B5,19

Ausschreibung s. Flyer 'Stimme und Gestalt' unten

Infos und Anmeldung hier

Wird fortgesetzt bis Jan. 2018

 

 


„Was deine Stimme mir sagt …"
Die Stimme als Gestalt im therapeutischen Prozess

Vortrag Gestalt-Netzwerk Heidelberg, Freitag, 15.09.2017, 20 Uhr, Zentrum für Yoga und Bewegung, Heidelberg, Burgstraße 61
 

Ein Klang sagt mehr als tausend Worte. Die menschliche Stimme ist individuell wie ein
Fingerabdruck. Sie ist gegeben und gleichzeitig geprägt und offenbart den Grad von
Präsenz, Kontaktfähigkeit und Integration eines Menschen. Der Vortrag möchte
Zusammenhänge zwischen Stimme und Mensch aufzeigen und dafür sensibilisieren,
die Stimme als eigenständige Gestalt zu begreifen. Es werden Möglichkeiten beschrieben,
sie mit angemessenen Interventionen im therapeutischen Prozess als Medium für
Entwicklung zu nutzen. Ferner gibt es Anregungen für Therapeut/innen, die eigene Stimme
näher kennen zu lernen und sie im Klienten/innenkontakt bewusster zu gebrauchen. Mit
Klangbeispielen und gemeinsamen Stimmexperimenten.
uAwg:robert.braun@gestalt-netzwerk.de

 

 

 

Der Klang der Seele - Gestalttherapie und Stimme

Vortrag Mittwoch, 4.Okt. 17, 19 Uhr, Sanctclara Mannheim, B5,19

 

In der Stimme klingt unsere Seele, frei, kraftvoll und lebendig. Die Stimme ist aber auch zuverlässiger Indikator für Un-Stimmigkeit jeder Art. Die Gestalttherapie als erfahrungs-, kontakt- und körperorientierte Therapieform fragt neben dem „Was?“ von seelischen Symptomen in erster Linie nach dem „Wie?“. Wie sieht es aus, fühlt es sich an, wie klingt dein Problem? Die Stimme als das Kontaktmedium schlechthin mit ihrer ganzheitlichen Verbindung zu Körper, Atem und Gefühlen ist so als ‚Klang der Seele‘ ein exzellentes Medium von Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung. Lernt man, seiner äußeren wie inneren Stimme zu folgen, kann dieser Weg zu Ganzheit und Sinnerfülltheit für Körper, Geist und Seele führen. Markus Lemke gibt einen Überblick zur Funktionsweise der Gestalttherapie und zeigt an Beispielen aus seiner Praxis, wie besonders durch die Stimme Heilungsprozessen angeregt und gefunden werden können. Mit gemeinsamen Stimmexperimenten. Anmeldung erforderlich.

Anmeldung hier 

 

 

 

SPEKTRUM der GESTALTTHERAPIE 2017

Aktionstag des GIH - Gestaltinstitut Heidelberg

Samstag, den 21. Oktober 2017 von 9.00 bis 18.00 Uhr Leonardo-Hotel, 69124 HD-Kirchheim, Pleikartsförster Str. 101

 

Begegnung, Austausch, Information, Einblicke in die Gestalttherapie und ihre Anwendungen, Praxis in Therapie und Beratung mit unterschiedlichen Methoden. Impulse, parallele Workshopangebote, Minilectures etc., darin:

 

Workshop „Gestalttherapie in Aktion“ – Eine praxisorientierte Einführung in die Gestalttherapie, 10.30 Uhr

Gestalttherapie hilft, zu sich selbst zu kommen, sich wieder zu spüren, sich im Kontakt mit anderen zu erleben, gewohnte Pfade zu verlassen, Scheuklappen abzulegen, lebendiger zu werden und Neues zu wagen. Mit Übungen zum Gewahrsein, im Gespräch und wenn gewünscht, auch mit der Bearbeitung persönlicher Anliegen, möchten wir einen praktischen Einblick in die Grundhaltungen und -konzepte der Gestalttherapie geben. Gemeinsam mit Heike Slangen

 

Lesung 'Höfliche Pfützen' - Gestaltgedichte von Markus Lemke, 13 Uhr

Mit Auszügen aus seinem Gedichtband lädt Sie Markus Lemke ein,  Kreativität und Grundhaltungen des Gestaltansatzes  kurz und poetisch kennenzulernen. Lassen Sie sich inspirieren und vielleicht auch zum Lachen bringen.

 

Minilecture Markus Lemke: Mit Stimme in Kontakt – Gestalt und Stimme, 14 Uhr

Hier und Jetzt: wie sind wir gerade präsent? Und wie und womit in Kontakt? Die Stimme eines Menschen ist wie sein Fingerabdruck – unverwechselbar und individuell. Klang, Atem, Körperhaltung, seelische Erregung zeigen den Grad der Präsenz eines Menschen. Ebenso ist die Stimme das Medium des Kontaktes zwischen uns und der Welt. Im Gestaltansatz sind Präsenz und Kontakt elementare Schlüsselbegriffe. Mit gemeinsamen Übungen und Stimmexperimenten nähern wir uns ganz erfahrungsorientiert dem Thema und unserer eigenen Stimme. Wir betreten einen Raum, uns selbst und dem Anderen in und durch Stimme ganz neu zu begegnen und lassen uns überraschen, was passiert.

 

Gesamtprogramm, weitere Informationen und Online-Anmeldeformular auf www.gestalt-institut-heidelberg.de
 

 

 

Nähere Beschreibungen der Seminare und Gruppe s. Seite

Seminarleiter

und aktuelle Seminarflyer:

 

Flyer 'Stimme und Gestalt'
Flyer Lemke Stimme und Gestalt 17.pdf
PDF-Dokument [547.7 KB]
Flyer 'Weg der Stimme'
Flyer Lemke Weg der Stimme 17.pdf
PDF-Dokument [675.0 KB]

Kontakt:

 

Markus Lemke, Fischersberg 33

  D - 69245 Bammental (bei Heidelberg)  

Tel/Fax: 06223/954327

Mobil: 0172/9591603

Mail: markuslemke@live.de

 

 

Rechtsbelehrung: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landesgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich erkläre deshalb, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Website und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links. Markus Lemke

 

Impressum:

Verantwortlich und Copyright: Markus Lemke

Dank für ihre freundliche Mithilfe an Thomas Buchhaupt (Bildbearbeitung) und Goran Condric (Audiodateien). Hauptgraphik unter Verwendung des Holzschnittes „Baum mit Vögeln“ (Lindenbaum) von Otto Pankok mit freundlicher Genehmigung von Eva Pankok, Hünxe/Wesel.

 

Zurück zum Seitenanfang

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Lemke